Kontakt

Beyer Baustoffhandelsges. mbH
hagebaumarkt
Robert-Bosch-Str. 19
55129 Mainz Hechtsheim
Tel.: 0 61 31 / 91 79 - 2 15
Fax: 0 61 31 / 91 79 - 2 13
E-Mail: info@hagebau-beyer.de

 

Baustoffhandel

Robert-Koch-Str. 32

55129 Mainz Hechtsheim

Tel.: 0 61 31 / 91 79 -0
Fax: 0 61 31 / 91 79 - 1 13
E-Mail: info@beyer-baustoffe.de

Öffnungszeiten

Baumarkt
Mo. - Sa. 07.00 Uhr - 20.00 Uhr

Fachhandel
Mo. - Fr.   06.30 Uhr - 17.30 Uhr
Samstag 07.00 Uhr - 12.30 Uhr

Tipps zur Gartenmöbelpflege

Holzmöbel 

Damit Holzmöbel nicht so schnell in Wind und Wetter verrotten, brauchen sie eine besondere Pflege. Eine Holzschutzlasur schützt sie vor Umwelteinflüssen, verleiht ihren Möbeln ein frisches Aussehen und schützt sie vor dem Austrocknen. Bevor man jedoch eine Schutzlasur aufstreichen kann, müssen die Holzmöbel vorab gereinigt werden. Mit neutraler Seife, reichlich Wasser und einer harten Bürste - jedoch keine Metallbürste - reinigt man die Holzflächen gründlich und lässt sie anschließend gut trocknen. 

Ist das Holz bereits ergraut oder stehen Holzfasern ab, sollte man das Holz mit Schleifpapier gut abschleifen. Die Oberfläche wird wieder fein und man kann sich auch nicht mehr an herausstehenden Splittern verletzen.

Sind die Gartenmöbel trocken und staubfrei, kann mit dem Auftragen der Schutzlasur begonnen werden. Der optimale Anstrich mit dem Pinsel erfolgt mit einem Zug zur Faserrichtung. Alternativ können Lasuren auch mit einem Sprühgerät aufgetragen werden.

Die passende Lasur finden Sie bei uns im hagebaumarkt. Zum Beispiel: Renovo Dauerschutzlasur für äußerst wetterbeständige Lasuranstriche auf allen Laub- und Nadelhölzern. Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne bei der richtigen Auswahl.

Kunststoffmöbel

Gartenmöbel aus Kunststoff sind ebenfalls pflegeleicht. Hartnäckige Flecken behandelt man am besten mit schmutz- und fettlösenden Reinigungsmitteln ohne Lösungsmittel, da diese die Oberfläche beschädigen. Ansonsten sind Wasser und Seifen ausreichend für die Pflege.

Bei dauernder Sonneneinstrahlung können Kunststoffmöbel ihre Farbe einbüßen und spröde werden. Deshalb empfiehlt es sich, die Möbel abzudecken, wenn man sie nicht benutzt.

Aluminiummöbel

Aluminium-Gartenmöbel sehen nicht nur optisch gut aus, sie sind auch wegen ihres geringen Gewichtes leicht zu transportieren, sehr robust und unempfindlich gegen Sonne, Frost und Regen.

Zur Pflege reichen gewöhnlicher Haushaltsreiniger und ein weiches Tuch vollkommen aus.