Kontakt

Beyer Baustoffhandelsges. mbH
hagebaumarkt
Robert-Bosch-Str. 19
55129 Mainz Hechtsheim
Tel.: 0 61 31 / 91 79 - 2 15
Fax: 0 61 31 / 91 79 - 2 13
E-Mail: info@hagebau-beyer.de

 

Baustoffhandel

Robert-Koch-Str. 32

55129 Mainz Hechtsheim

Tel.: 0 61 31 / 91 79 -0
Fax: 0 61 31 / 91 79 - 1 13
E-Mail: info@beyer-baustoffe.de

Öffnungszeiten

Baumarkt
Mo. - Sa. 07.00 Uhr - 20.00 Uhr

Fachhandel
Mo. - Fr.   06.30 Uhr - 17.30 Uhr
Samstag 07.00 Uhr - 12.30 Uhr

Rigidur - Gipsfaserplatten von Rigips

Saint-Gobain Rigips GmbH
Im Museum Lothar Fischer entstanden mit „Rigidur“-Gipsfaserplatten vom Ausbau-Profi Rigips attraktive Ausstellungsräume. Einige Montagewände, an denen schwergewichtige Kunstwerke aufgehängt werden sollten, wurden mit sehr massiv ausgeführten Unterkonstruktionen realisiert und doppelt mit Rigidur beplankt. Die „Rigidur“-Platten unterstützen die Statik dieser Wände und die Lastabtragung optimal.
 

„Rigidur“-Gipsfaserplatten für den effizienten Innenausbau werden aus hochwertigem Gips, Papierfasern und natürlichen Zusatzstoffen gefertigt. Sie sind deshalb seit über zehn Jahren als baubiologisch empfohlener Baustoff klassifiziert. Darüber hinaus sind sie nicht brennbar nach DIN 4102 und damit einer Beplankung aus Holzbaustoffen sowohl unter baubiologischen Aspekten als auch unter Sicherheitsgesichtspunkten deutlich überlegen.

Die speziellen „Rigidur H“-Platten können aufgrund ihrer enormen Stabilität zudem mittragende Funktionen in der Statik eines Gebäudes übernehmen. Sicher und wirtschaftlich werden, so der Hersteller, mit ihnen auch Brandschutzkonstruktionen der Feuerwiderstandsklassen F 30 bis F 90 erstellt.

Perfektes Finish schnell erstellt
Einen entscheidenden Beitrag zur „inneren Ruhe“ der Ausstellungsräume im Museum Lothar Fischer leistete die Verkleidung der gesamten Gebäudetechnik durch Vorsatzschalen und Montagewände, die die Dörrmann Ausbau GmbH mit „Rigidur“-Gipsfaserplatten von Rigips realisierte. Um z. B. auf Lüftungsgitter verzichten zu können, wurden viele Vorsatzschalen mit Abstandsfugen von Boden, Wand und Decke ausgeführt, die als Lüftungsöffnungen für die Klimatechnik fungieren.

Alle Konstruktionen konnten mit den „Rigidur“-Platten präzise erstellt werden. Denn bei aller Stabilität, die diese Gipsfaserplatten bieten, können sie leicht mit einer Handkreissäge bearbeitet und Zuschnitte exakt ausgeführt werden. Auch das Architekturbüro zeigte sich insbesondere von den fließenden Übergängen zwischen Beton- und Trockenbauwänden und deren einheitlicher Oberflächengüte begeistert.
 
Gut gerüstet für Schwergewichte
Einige Montagewände, an denen schwergewichtige, beispielsweise aus Baumstämmen geformte Kunstwerke aufgehängt werden sollten, wurden mit sehr massiv ausgeführten Unterkonstruktionen realisiert und doppelt mit „Rigidur“ beplankt. Die „Rigidur“-Platten unterstützen die Statik dieser Wände und die Lastabtragung optimal.
 
Saint-Gobain Rigips GmbHMit „Rigidur“-Gipsfaserplatten von Saint-Gobain Rigips entstehen stabile und besonders glatte, sofort tapezier- oder streichfähige Wand- und Deckenflächen. Sie werden aus hochwertigem Gips, Papierfasern und natürlichen Zusatzstoffen gefertigt und sind deshalb auch als baubiologisch empfohlener Baustoff klassifiziert.




Rigips Die Blaue - Optimierte Schallschutzplatte sorgt für mehr Ruhe und Sicherheit

Rigips optimiert die bewährte Schallschutzplatte / Top-Werte mit Standard-CW-Profilen

Die Fähigkeit von Bauteilen, unangenehme Geräusche wirksam zu dämpfen oder gar abzuhalten, gewinnt im Wohn- wie im Nichtwohnbau an Bedeutung: Mieter und Bauherren wissen heute von der Bedeutung von Ruhe für Lebensqualität und Konzentrationsfähigkeit. Dauerhafte Lärmbelästigungen führen nicht nur zu entsprechenden Einbußen, sie schaden sogar der Gesundheit und können ggf. zu dauerhaften Beeinträchtigungen führen. Gerade in Gebäuden, die stark frequentiert werden, bedarf es besonderer Schallschutzmaßnahmen, die mit den Mitteln des modernen Trockenbaus leicht und kostengünstig umzusetzen sind. Rund um die jetzt optimierte Schallschutzplatte „Rigips Die Blaue“ bietet Ausbau-Profi Rigips ein System, das neue Maßstäbe in punkto Schallschutz setzt.

Leichte Verarbeitung – höchster Schallschutz
Die aktuell noch einmal verbesserten Schallschutzplatten von Rigips bieten bereits in der Kombination mit den bewährten Rigips-CW-Profilen erstklassigen Schallschutz. Auf den Einsatz spezieller Schallprofile kann beim Trennwandbau verzichtet werden. Die einfache Montage dieser Standardkomponenten spart nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld. So können z. B. bei einer einlagigen Beplankung mit „Rigips Die Blaue“ 12,5 mm und den Rigips-Wandprofilen CW-75 schon Schallschutzwerte von 48 dB erreicht werden, bei einer dreifachen Beplankung von 100 mm starken Rigips-CW-Profilen sogar bis zu 63 dB.

Mehr Sicherheit
Die erhöhten Leistungswerte der Schallschutzplatte von Rigips erlauben es Planern und Architekten, mit einer höheren Planungssicherheit zu operieren. Alle vom Hersteller genannten Schallschutzwerte wurden von unabhängigen, anerkannten Instituten ermittelt und durch Prüfzeugnisse belegt, die Planer und Ausbauunternehmen gleichermaßen absichern.
 
Saint-Gobain Rigips GmbHÜberall dort, wo besonders viel Wert auf Ruhe gelegt wird, sind wirksame Schallschutzmaßnahmen wichtig. Hier bietet „Rigips Die Blaue“ Architekten, Planern und Verarbeitern einen sicheren und kostengünstigen Weg zu mehr Schallschutz. Rund um die noch einmal verbesserte Schallschutzplatte bietet der Ausbau-Profi ein hochwertiges System mit geprüften Leistungswerten und einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.





Naturbaustoffe - Baupappen

Baupappe wird beim Ausbau des Daches und bei Leichtbaukonstruktionen verwendet. Sie schließt die Felder für die Dämmung winddicht zu. Als Unterspannbahn muss sie regendicht sein, um während Dachdecker-Arbeiten Regen abweisen zu können. Auch später muss sie eingewehten Schnee sowie Staub abhalten.