Kontakt

Beyer Baustoffhandelsges. mbH
hagebaumarkt
Robert-Bosch-Str. 19
55129 Mainz Hechtsheim
Tel.: 0 61 31 / 91 79 - 2 15
Fax: 0 61 31 / 91 79 - 2 13
E-Mail: info@hagebau-beyer.de

 

Baustoffhandel

Robert-Koch-Str. 32

55129 Mainz Hechtsheim

Tel.: 0 61 31 / 91 79 -0
Fax: 0 61 31 / 91 79 - 1 13
E-Mail: info@beyer-baustoffe.de

Öffnungszeiten

Baumarkt
Mo. - Sa. 07.00 Uhr - 20.00 Uhr

Fachhandel
Mo. - Fr.   06.30 Uhr - 17.30 Uhr
Samstag 07.00 Uhr - 12.30 Uhr

Schön kühl ...



Sommerliche Temperaturen haben Vor- und Nachteile: Im Urlaub sind sie vielen Menschen willkommen. Im eigenen Haus wird drückende Hitze jedoch oft als unangenehm empfunden. Sind Sie und Ihr Haus für die Sommerhitze gewappnet? Wir haben die passenden Produkte im Bereich „sommerlicher Hitzeschutz“.

Wie wär´s zum Beispiel mit neuen Rollladen für Ihre Dachfenster? Wir bieten auch Solar-Rollladen an - die können Sie ganz bequem per Fernbedienung steuern. Natürlich zeigen wir Ihnen auch andere Möglichkeiten, die Wärme aus dem Haus zu verbannen. Dämmung kann neben Kälteschutz im Winter auch zu erheblichem Hitzeschutz im Sommer beitragen. Die entsprechenden Materialien bekommen Sie bei uns.
 
Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Mehr frische Luft mit fernbedienbaren Dachfenstern

Kochen, Waschen, Duschen, Atmen – täglich produziert jeder Mensch bis zu vier Liter Wasser, die an die Luft abgegeben werden. Wird diese Feuchtigkeit nicht aus der Wohnung transportiert, schlägt sie sich an kalten Stellen wie etwa Außenwänden nieder. Ein regelmäßiger Austausch der verbrauchten feuchten Raumluft gegen frische Außenluft verhindert, dass sich hier Schimmel bildet.

Experten empfehlen daher, die Fenster drei- bis viermal am Tag für fünf Minuten zu öffnen und im Optimalfall für Durchzug zu sorgen. Dabei helfen steuerbare Dachfenster von VELUX. So können Mieter und Eigentümer mit der Fernbedienung individuelle Abläufe festlegen, die den Expertenrat berücksichtigen. Die Fenster öffnen und schließen sich auch dann, wenn die Bewohner nicht zu Hause sind oder einfach das Lüften vergessen. Ein positiver Nebeneffekt: Der kurze Zeitraum beim automatischen Lüften sorgt für einen geringen Energieverlust.

Es genügt, den Ablauf einmal einzugeben, um jeden Tag für ausreichend Luftaustausch zu sorgen. Dies ist heutzutage noch wichtiger, denn gerade neue oder modernisierte, gut isolierte Gebäude zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass bei geschlossenen Fenstern kein Luftzug mehr durch undichte Fugen oder Ritzen dringt.

Nicht zuletzt verbessert frische Luft auch die Lebensqualität der Bewohner. Denn die sauerstoffreiche frische Luft weckt die Lebensgeister und mobilisiert die Abwehrkräfte.

Neuer attraktiver Wohnraum durch Dachausbau

Viele Ein- oder Mehrfamilienhäuser haben ihn noch, den geheimnisvollen alten Speicher unterm Dach. Diese Raumreserve, die oft nur als Abstellfläche für Ausrangiertes dient, ist eine vergleichsweise günstige Möglichkeit, neuen, hochwertigen Wohnraum zu schaffen.

Einer der Gründe für die Attraktivität: Zimmer unter dem Dach zeichnen sich durch besondere Helligkeit und reizvollen Ausblick aus. Nirgendwo sonst im Haus kann soviel natürliches Licht einfallen wie hier. VELUX Dachfenster ermöglichen Aufenthaltsräume, die einen besonders hohen Wohnwert erzielen. Ihre Lichtausbeute ist etwa doppelt so hoch wie bei gleich großen Fassadenfenstern und sogar dreimal so hoch wie bei Gauben. Emotionale Faktoren, wie das Erlebnis von Licht- und Schattenspiel im Tagesverlauf, unterstützen die Attraktivität zusätzlich.

Generell sollten sich Eigentümer vor der Umsetzung ihres Vorhabens mit dem zuständigen Bauamt in Verbindung setzen. Denn je nach landestypischem Baurecht ist der Ausbau genehmigungs- und anzeigepflichtig. Insbesondere die Vorgaben zu Brand- und Schallschutz sowie Energierichtlinien gilt es zu beachten. Dabei ist die Beratung durch einen Fachmann, wie zum Beispiel Architekten oder versierte Dachhandwerker, zu empfehlen. Beschränkt sich die Maßnahme auf den Einbau von VELUX Dachfenstern, ist dieser in der Regel genehmigungsfrei.

Optimierte Wärmedämmung

Die Wärmedämmung spielt beim Dachausbau eine besondere Rolle: Eine ausreichend bemessene Dämmschicht ermöglicht das ganze Jahr über ein angenehmes Innenraumklima, indem sie den Dachraum im Winter vor Kälte und im Sommer vor Überhitzung schützt. Diese Maßnahme verbessert meist die Energieeffizienz des gesamten Hauses deutlich, denn durch ein schlecht gedämmtes Dach geht viel Wärme verloren.

Was für die Dachfläche gilt, gilt erst recht für den sensiblen Anschluss der Dachfenster. Fachgerecht ausgeführte Einbauten durch Dachhandwerker gewährleisten optimalen Wärmeschutz. Darüber hinaus können die Bewohner die auf die Glasfläche der Dachfenster treffende Sonnenenergie zur kostenlosen Raumerwärmung nutzen. Gerade in den Übergangszeiten können so Heizkosten reduziert werden.

Das Fachhandwerk unterstützt auch bei der Planung der Fenster. Wie viele Fenster in welcher Größe für eine optimale Lichtsituation erforderlich sind, richtet sich nach der Grundfläche des Dachraums. Die Landesbauordnungen fordern als Mindest-Lichtfläche 10 bis 12,5 Prozent der Raumgrundfläche. Die VELUX Experten empfehlen für mehr Wohnkomfort als ideale Fensterfläche drei Quadratmeter bei einem Raum von 20 Quadratmetern Grundfläche.

Doch nicht nur Anzahl und Größe der Dachfenster haben Einfluss auf die Raumwirkung, auch die Anordnung beeinflusst die Wahrnehmung. Für Schlafzimmer empfehlen die Experten etwa eine Orientierung der Fenster nach Osten. Dann trägt die aufgehende Sonne zu einem optimalen Start in den Tag bei.

Staatliche Förderung

Für Bauherren ist auch immer ein Blick in die staatlichen Fördertöpfe interessant. So vergibt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zinsgünstige Darlehen. Auch Länder und Gemeinden unterstützen private Bauherren durch verschiedene Förderprogramme. Darüber hinaus sind bis zu 20 Prozent der Lohnkosten bei Handwerkerrechnungen steuerlich absetzbar.





 

Velux Wohn- und Ausstiegsfenster mit Klapp-Schwing-Funktion



Mit den GTU/GTL Wohn- und Ausstiegsfenstern werden in der 5-Star-Ausführung Schalldämmwerte von 35 Dezibel realisiert (Schallschutzklasse 3) – bei gleichzeitig ausgezeichneten Wärmedämmeigenschaften. Sie sind in zwei Größen lieferbar. Handwerkern und Kaminkehrern bietet das Fenster einen großzügigen Durchgang auf das Dach dank des 70 Grad-Öffnungswinkels. Den Bewohnern gewährt die Klapp-Schwing-Funktion großzügigen Ausblick und viel Tageslicht im Dachwohnraum. Serienmäßig verfügen die Fenster über Zubehör-Träger und Markisenkasten. Lüftungsklappen mit Luftfilter ermöglichen ein insekten- und staubfreies Lüften. Weiterer Vorteil: Bei der 5-Star-Scheibe unterstützt das Fensterputzen Mutter Natur. Eine spezielle Beschichtung auf der Außenseite der Scheibe aktiviert einen natürlichen Reinigungseffekt. Schmutz wird nach und nach zersetzt und durch den nächsten Regenschauer von der Scheibe abgelöst.

Fenster für Kalträume

Das VELUX GVK eignet sich für alle nicht beheizten und nicht gedämmten Dachräume ohne Dampfsperre. Es kann als Handwerker- und Schornsteinfegerausstieg genutzt werden. Das Fenster wird über einen seitlich angeschlagenen Flügel geöffnet.  Eine patentierte Sicherheits-Öffnungsschere verhindert das ungewollte Zuschlagen des geöffneten Fensterflügels. Der integrierte Universal-Eindeckrahmen eignet sich für flache und profilierte Dacheindeckungen bis sechs Zentimetern Höhe.

Neue(s) Dachfenster - wie aufwendig ist das?

Schöne Aussichten

Mit Dachwohnfenstern wird jeder Raum zu Ihrem Lieblingszimmer. Die großzügigen Fenster lassen viel Licht in den Raum. Gute Lüftungsmöglichkeiten garantieren zudem ein optimales Innenklima.